Monthly Archives: März 2020

Telekommunikations-Token schwanken genau wie Aktien

Kommunikationsbezogene Token sind in der letzten Woche um über 18 Prozent gestiegen, in die Fußstapfen von Zoom und anderen Telekommunikationsaktien getreten.

Zunahme der Remote-Belegschaft

In turbulenten Zeiten sind Anleger bestrebt, Vermögenswerte zu finden, die Schutz oder Absicherung gegen Bitcoin Code Volatilität bieten. Für viele Jahrzehnte bedeutete dies normalerweise entweder Gold- oder Goldminenunternehmensaktien, da diese tendenziell eine negative Korrelation mit dem Rest des Marktes aufwiesen.

In den letzten zehn Jahren haben viele Bitcoin (BTC) als „neues Gold“ prophezeit. Während der jüngsten Krise haben sich die Anleger jedoch den Telekommunikationsaktien zugewandt, und einige Capital Hill-Investoren sind in heißem Wasser gelandet.

Die Motivation für diese Konvergenz zwischen traditionellen und Krypto-Investoren im Telekommunikationssektor liegt auf der Hand – die Erwartung, dass eine Zunahme der Remote-Belegschaft zu einer höheren Nachfrage nach diesen Diensten führen wird.

Bitcoin

Bedürfnis nach Privatsphäre

Status (SNT), ein auf Ethereum basierender Datenschutz-Messenger, der nicht im Kommunikationssektor von CryptoSlate enthalten ist, hat seit dem Blutbad am 12. März um 77% zugelegt.

Johnny Zerah, Marketingleiter bei Status, teilte Cointelegraph mit, dass der derzeit zweitbeliebteste öffentliche Kanal zu Status der weltweiten Berichterstattung über Coronavirus gewidmet ist.

„In diesen Zeiten ist es wichtig, dass die Menschen Zugang zu Informationen haben, die nicht nur aus staatlichen Quellen stammen.“

Dies stützt die These, dass die breite Öffentlichkeit und insbesondere die Krypto-Community zunehmend müde werden von dem, was sie als Versuche der Regierungen ansehen, die Überwachung unter dem Deckmantel des Coronavirus-Schutzes zu verstärken.

Wenn es um Status Messenger geht, setzen Anleger möglicherweise auf diese Befürchtungen. Dies fällt auch mit der starken Leistung des Basic Attention Token (BAT) zusammen, dem Dienstprogramm-Token des datenschutzbewahrenden Brave-Browsers.

Nur die Zeit wird zeigen, ob sich diese Wetten langfristig auszahlen.

Hive Blockchain Unterlassungserklärung an die Hive-Gemeinschaft

Hive Blockchain Unterlassungserklärung an die Hive-Gemeinschaft

Die Unterlassungserklärung der Hive-Blockkette an die Hive-Gemeinschaft hat Kontroversen ausgelöst. Die kanadische Firma sagte, dass sie die kürzlich abgezweigte Hive-Gemeinschaft rechtlich unterlassen habe. Die neue Einheit ist eine Steem-Abspaltung, und ihr Name hat die Nutzer des Unternehmens verwirrt.

Bei Bitcoin Trader geht es zur Sache

Laut der offiziellen Pressemitteilung beeinträchtigt die Verwendung des Begriffs „Hive“ in seinem Namen die Kerninteressen von Hive Blockchain und verwirrt die Benutzer. Außerdem haben die Aktionäre bei Bitcoin Trader von Hive Blockchain gefragt, ob die Hive-Gemeinschaft in irgendeiner Weise mit der ursprünglichen Steem-Gabel in Verbindung gebracht wird.

Was hat Hive Blockchain dazu veranlasst, rechtliche Schritte einzustellen?

Hive Blockchain hat ein Unterlassungsverfahren eingeleitet, um das Erbe des Unternehmens zu verteidigen. Hive Blockchain, die 2013 gegründet wurde, sagt, dass der von der Firma verdiente Goodwill zu dem immensen Erfolg beigetragen hat, den Steem Fork heute im Bereich der Krypto-Währung genießt. Frank Holmes von Hive Blockchain sagt, dass seine Firma Geld für die Sicherung einer Blockchain-Führungsposition aufgewendet hat. Die Firma entwickelte ein ikonenhaftes Markenimage und engagierte sich darüber hinaus an den Kapitalmärkten.

Demokratisches Konjunkturpaket COVID-19 schlägt digitale Dollar-Zahlungen vor

Holmes fügte hinzu, dass der Name der neuen Abspaltung die einzige Frage ist, die hinter dem Rechtsweg steht. Das Unternehmen hat kein Interesse an dem derzeitigen Streit zwischen den Steem-Beuten. Rechtlich gesehen ist das Unternehmen verpflichtet, seine Interessen und seinen Ruf zu schützen, indem es die derzeitige Verwirrung durch die Einstellung von Gerichtsverfahren über die Hive-Blockchain auflöst. Er fügt hinzu, dass eine einfache Namensänderung dieses Problem lösen kann. Die Verweigerung der Namensänderung deutet auf eine betrügerische Strategie und eine absichtlich räuberische Politik hin. Kürzlich kündigte Hive Blockchain eine 20-prozentige Erhöhung ihrer Ethereum-Abbaukapazität an.

Die Bienenstockgabel geht aus Steem hervor

Am 18. März enthüllten etwa 30 ehemalige Steem-Entwickler ihren Plan, sich unter dem Namen „Hive“ vom Blockketten-Netzwerk zu trennen, um ihre harte Abspaltung zu etablieren. Dies führte zu einem ausgedehnten Gerangel laut Bitcoin Trader zwischen dem Eigentümer von Steemit Inc., Justin Sun, und der Steem-Gemeinschaft.

In der Folge brach die Hive-Gemeinschaft von Steem ab, um ihre als Hive Blockchain bekannte Abspaltung zu schaffen. Innerhalb weniger Tage begann die neue Kryptowährung unter dem Namen Hive an bedeutenden Börsen zu handeln und erhielt mehr Anhänger als STEEM selbst.