Chainalysis: Jogadores institucionais estão tendo um impacto maior no BTC

De acordo com a Chainalysis, os comerciantes institucionais estão começando a ter uma mão maior na forma como o bitcoin se move e nos tipos de transações que estão ocorrendo dentro do espaço.

Chainalysis: Estamos Vendo Negócios Institucionais Maiores

Diz-se muitas vezes que os atores institucionais são essenciais quando se trata de dar legitimidade ao bitcoin e à moeda criptográfica. Para que o bitcoin seja mainstream, os comerciantes profissionais precisam usá-lo, armazená-lo e vendê-lo. No entanto, é amplamente sussurrado que os players institucionais muitas vezes não querem nada com relação às moedas criptográficas, uma vez que elas são extremamente voláteis. Você tem tantas chances de perder todos os seus fundos quanto de ganhar muito dinheiro da noite para o dia.

Os jogadores institucionais não querem necessariamente mergulhar seus dedos nesse pote, e é por isso que tantos analistas sugeriram no passado que ainda não estão levando a sério as moedas criptográficas. No entanto, surgiram evidências que sugerem que isto não é necessariamente verdade.

Grayscale, por exemplo, viu mais de US$ 1 bilhão em investimentos do BTC durante seu segundo trimestre deste ano, o que significa que mais de US$ 300 milhões de investimentos em bitcoin ocorreram todos os meses durante três meses inteiros. A Grayscale é uma plataforma institucional de comércio de criptografia.

Agora, Chainalysis diz que comerciantes profissionais estão movendo grandes quantidades de bitcoin – transferências na faixa de cinco dígitos ou mais – entre carteiras, uma tendência que tem aumentado seriamente nas últimas semanas desde que o bitcoin subiu acima da marca de US$ 10K. A empresa blockchain anunciou em um post de blog:

A partir de junho, aproximadamente 90% do volume de transferências de moedas criptográficas da América do Norte vieram de transferências de tamanho profissional, que classificamos como aquelas acima de 10.000 dólares de moedas criptográficas.

No entanto, nos últimos dois anos na América do Norte, estamos vendo o impacto de uma classe crescente de investidores institucionais cujas transferências são responsáveis pelo crescente domínio dos profissionais no mercado norte-americano desde dezembro de 2019.

Chainalysis afirma que aproximadamente 46% das transferências de bitcoin na América do Norte foram de US$ 1 milhão ou mais no ano de 2019. Este número aumentou para 57% em maio, o que sugere uma diferença enorme de 11% ao longo de apenas 12 meses. Além disso, a „participação de mercado profissional“ das transferências digitais aumentou em 5%, de 87 para 92% respectivamente dentro do mesmo período de tempo.

Chainalysis escreve em seu blog:
Em outras palavras, o crescente domínio do mercado profissional da América do Norte desde dezembro de 2019 parece ser quase inteiramente impulsionado por transferências de 1 milhão de dólares ou mais de moedas criptográficas, muitas das quais acreditamos serem provenientes de investidores institucionais.

É o Único Começo?

O economista sênior da firma Kim Grauer acredita que este é o começo de algo enorme para bitcoin e crypto. Grauer explicou:

Antecipamos o fechamento de oportunidades de arbitragem, melhores soluções para combinar liquidez nas bolsas, e maior estabilidade de preços e descoberta de preços. Esperamos que como reguladores e instituições financeiras entendam melhor os benefícios da transparência da moeda criptográfica, eles começarão a confiar mais no espaço.

Jak American Footballer stracił wszystkie pieniądze w Crypto, ale wierzy w Bitcoin’a.

Pomimo krypty króla, Bitcoin jest głównym tematem wokół, gwałtownie rosnące ceny wielu innych altcoins są równie atrakcyjne dla inwestorów i handlowców. Kiedy Bitcoin utrzymywał tę samą cenę przez długi czas, amerykański piłkarz przeniósł swoją uwagę z Bitcoin do Altcoins i niestety stracił swoje pieniądze. Jednak nadal uważa, że Bitcoin ma ogromny potencjał.

American Footballer Lost Money in Crypto
Anthony Pompliano, promotor Bitcoinów, zaprezentował swój nowy odcinek, którego gościem był Caleb Pressley, amerykański piłkarz. Piłkarz ujawnił, że stracił wszystkie swoje pieniądze, przenosząc swoje udziały w Bitcoinach do innych altcoinów.

Pressley, rozgrywający w North Carolina Tar Heels Football Team, wyraził swoją atrakcyjność dla Bitcoin’a, a także powiedział, że będzie on nadal rósł. Pracując nad fazą, w której stracił wszystkie swoje pieniądze, Caleb powiedział, że kupił swoją pierwszą Bitcoin w 2017 roku. I w ciągu kilku dni zarobił dwa razy więcej niż zainwestował.

Kiedy jednak cena Bitcoin’a spadła, jego uwaga przeniosła się na inne altcoiny. Powiedział, że inne altcoiny rosły o 30-300 procent, ale Bitcoin był poniżej 1%. I to sprawiło, że przeniósł wszystkie swoje pieniądze z Bitcoin do innych altcoinów. I w końcu, stracił wszystkie swoje pieniądze z niedźwiedzią tendencją.

Dlaczego Pressley nadal wierzy w Bitcoin’a?

Pressley, który kiedyś stracił wszystkie swoje pieniądze na altcoins wierzy, że Bitcoin będzie bardziej popularny i przyjęty przez masy. Stwierdził, że świat staje się teraz bardziej cyfrowy, ponieważ większość ludzi rozmawia ze sobą wirtualnie (nawet będąc w tym samym miejscu).

Dlatego w tym cyfrowym świecie Bitcoin może być uważany za sklep wartości wielu tysiącleci i Gen Z. Jak idzie z trendem, młodsi ludzie byliby bardziej zainteresowani, aby spojrzeć na bitcoin jako środek inwestycyjny.

Mała grupa ludzi mogłaby trzymać wszystkie Bitcoin’y w przyszłości.
Pressley, omawiając swoje obawy z Bitcoin Evolution, powiedział Pompowi, że obawia się o bardziej rygorystyczne i sztywne otoczenie regulacyjne. On to powiedział,

„Jeśli będzie duża, wtedy banki i rządy nie będą szczęśliwe i zaczną przyjmować środki regulacyjne“.

Czy wiesz, że debata Schiffa i Pomp na żywo o Bitcoinie i złocie nie była mniejsza niż ogień?

Bitcoin, krypto waluta w koronie jest obecnie wyceniany na 11865 dolarów w stosunku do USD. W czasie prasy, wartość ta spadła o 1.04% w ciągu ostatnich 24 godzin. Wiadomo, że Bitcoin jest ograniczony do 21 milionów monet, a ostatnia moneta zostanie wydobyta do 2100 roku. W związku z tym, stało się to powodem do niepokoju dla Pressleya, który powiedział, że mała grupa ludzi może być właścicielem wszystkich bitcoins w przyszłości.

Pomp odpowiadając na jego obawy powiedział, że to samo dzieje się z walutą fiducjanową. Powiedział: „To samo dzieje się w obecnym systemie finansowym i rzeczywiście może się zdarzyć w przypadku Bitcoinów. To by tylko odzwierciedlało system fiatów, ale być może nie da się tego uniknąć.“

17-jarige tiener uit Florida gearresteerd voor de Twitter hack en Bitcoin Scam.

De grootschalige twitterhack eerder deze maand zag de aanvallers verschillende geverifieerde celebrity accounts overnemen, om een Bitcoin Code zwendel te promoten. De meest recente rapporten tonen aan dat de autoriteiten drie tieners hebben gearresteerd, die zogenaamd achter de hack zaten, als een van de meest verwoestende hacks in de geschiedenis van het platform.

Na een inval door een gezamenlijke taskforce van federale wetshandhavers werd de 17-jarige Graham Clark, inwoner van Tampa, Florida gearresteerd, samen met de 22-jarige Nima Fazeli in Orlando en de 19-jarige Mason Sheppard in het Verenigd Koninkrijk.

Volgens de onderzoekers werden de verdachten opgespoord met behulp van KYC-verslagen die door Binance en Coinbase werden verstrekt, die enkele van de gestolen fondsen in de rekeningen van de verdachten zagen bewegen nadat zij een persoonlijk rijbewijs gebruikten om zich met de uitwisselingen te verifiëren.

De autoriteiten in Florida werkten samen met de FBI, de IRS en de Geheime Dienst om Clark te arresteren voor zijn betrokkenheid bij de hack die meerdere geverifieerde rekeningen zag voor de voormalige Amerikaanse president Barack Obama en Tesla CEO Elon Musk.

Het Amerikaanse ministerie van Justitie onthulde dat Fazeli en Sheppard onder de aliassen „Rolex“ en „Chaewon“ gingen. Ze werden geholpen door een niet-geïdentificeerde minderjarige uit Californië, die toegaf Chaewon te helpen de toegang tot Twitter-accounts te verkopen.

De autoriteiten geloofden echter dat Clark het brein achter de aanval is en was degene die toegang kreeg tot de interne tools van Twitter door een Twitter-medewerker te overtuigen dat hij op de IT-afdeling van Twitter werkt en hem te misleiden om hem de geloofsbrieven te geven.

De hack slaagde erin om $117.000 aan Bitcoins te verdienen.

Terwijl Sheppard en Fazeli als tussenpersoon optraden in deze zwendel, zou een gehackte „Kirk#5270“ toegang hebben gehad tot de interne systemen van Twitter via eerdere meldingen. De FBI zegt echter dat het onderzoek nog gaande is en dat nog moet worden vastgesteld of Clark Kirk#5270 is.

Volgens Hillsborough State Attorney Andrew Warren, is Clark belast met meer dan 30 misdrijftellingen, waaronder georganiseerde fraude, communicatiefraude, identiteitsdiefstal en hacking, en zit hij momenteel in de gevangenis.

Hij zei verder:

„Dit kon een massieve, massieve hoeveelheid geld gestolen hebben van mensen, het kon de financiële markten binnen Amerika en over de hele wereld gedestabiliseerd hebben; omdat hij toegang had tot de Twitter-accounts van machtige politici, kon hij de politiek en de internationale diplomatie ondermijnd hebben.“

Toegevoegd, „Dit is geen spelletje… dit zijn ernstige misdaden met ernstige gevolgen, en als je denkt dat je mensen online kunt oplichten en er mee wegkomt, dan ben je in voor een onbeschoft ontwaken, een onbeschoft ontwaken dat komt in de vorm van een 6 uur durende klop op je deur van federale agenten.

KYC lost dit op?

Ook al was dit een ongelukkige zelfs dat zag de mensen en de media de schuld van cryptocurrencies. Het benadrukte het belang van KYC, en hoe blockchain technologie de autoriteiten fondsen laat volgen. Aan de andere kant is het bijna onmogelijk om het fiat bij te houden.

Daarom kan KYC gebruikt worden als een instrument om het gebruik van cryptocurrencies voor illegale doeleinden te voorkomen. Het feit dat er systemen zijn om gebruikers en transacties te traceren, betekent dat het kan worden gebruikt als een legitiem alternatief voor fiatgeld, omdat het vaak voorkomt dat dit soort incidenten zich voordoen.

Análisis de precios en efectivo de Bitcoin: BCH/USD desciende a $232; espera una recuperación del precio

Análisis de precios del BCH – 9 de julio

Hoy en día, el BCH/USD se ve en retirada del nivel de resistencia de 246 dólares.

El mercado del BCH/USD

  • Niveles clave:
  • Niveles de resistencia: $258, $278, $298
  • Niveles de apoyo: $220, $200, $180
    BCHUSD – Gráfico diario

El precio de Bitcoin Cash está luchando con el oso después de tocar el máximo diario de $244 de nivel de resistencia. Sin embargo, el BCH/USD se ve ahora recuperándose de la fuerte caída del precio. Más aún, se especula que el par necesitaría mantener la subida intacta y traer un futuro floreciente.

Más aún, si observamos el movimiento de la moneda, el Efectivo Bitcoin ha estado mostrando un movimiento desigual con varias subidas y bajadas. Podríamos descubrir que la moneda no ha sido capaz de mantener una corrida alcista consistente en los últimos días. Mientras tanto, puede empezar a mostrar signos de un movimiento descendente lentamente desde la última parte del día.

En el lado positivo, los toros podrían romper la resistencia inicial en el nivel de precios de 258 dólares, y acercarse para volver a probar los niveles de resistencia de 278 y 298 dólares. El soporte primario se mantiene en 232 dólares, mientras que 230 dólares podrían tratar de detener las pérdidas excesivas en caso de una reversión. Por lo tanto, los soportes primarios de 220, 200 y 180 dólares son muy importantes ya que el RSI estocástico se trata de salir de la zona de sobrecompra.

Contra Bitcoin, el precio ha estado subiendo contra Bitcoin hace unos días, pero tal y como parecía, aunque se negocia por encima de los 9 y 21 días de MA, hay una baja cantidad de presión de compra en el mercado. El precio del BCH está esperando que la ruptura por encima del canal ascendente toque el nivel de resistencia más cercano de 0.0325 BTC.

Mientras tanto, si los toros no logran empujar el mercado por encima del canal, el precio podría caer fácilmente a 0,0250 BTC y la resistencia a observar es de 0,0275 BTC y superior. Más aún, mientras se opera en el nivel de soporte de 0.0250 BTC, una continuación bajista podría tocar el 0.0240 BTC.

BCHBTC – Gráfico diario

Sin embargo, una brecha podría hacer caer el mercado a 0.0230 BTC, creando un nuevo mínimo por debajo del canal. Mientras que las líneas de señal RSI estocástica siguen en el lado positivo, sugiriendo señales alcistas.

Bitcoin double une fonctionnalité réseau inévitable, légitime ou non

Les rapports de doubles dépenses continuent de tourmenter les entreprises de cryptographie et les investisseurs. Ce problème sera-t-il jamais résolu ou est-il là pour rester?

La double dépense est un problème qui existe depuis la création de Bitcoin Revolution, et selon un récent rapport de ZenGo, il persiste toujours dans les portefeuilles de crypto-monnaie tels que BRD, Ledger Live et Edge.

Bien que ces sociétés aient mis à jour leurs offres de produits depuis que ZenGo a souligné cette différence, il est supposé que des millions d’utilisateurs de crypto-monnaies auraient pu être exposés à cet exploit particulier, surnommé BigSpender. Ledger , l’une des sociétés de portefeuilles cryptographiques impactées, a même affirmé que cette vulnérabilité n’était qu’une faille dans l’expérience utilisateur .

Qu’est-ce que la double dépense?

La double dépense est une faille qui survient sur les plates-formes de paiement numérique où un seul jeton numérique peut être dépensé plusieurs fois. Bien que ce ne soit pas une faiblesse unique à la blockchain et à la crypto-monnaie, cela devient un problème très important pour les utilisateurs de crypto. Avec les devises centralisées, ce problème est résolu en ayant un tiers de confiance en place qui vérifie si le jeton a déjà été dépensé.

Avec les monnaies décentralisées telles que Bitcoin, le point de vente unique est qu’elles offrent un système qui n’est lié à aucune banque centrale, le problème de la double dépense tentant d’être résolu en ayant de nombreux serveurs stockant des copies à jour du public. registre des transactions.

L’obstacle rencontré par cette approche est qu’une fois diffusées, les transactions atteindront chaque serveur à des moments légèrement différents, et si deux transactions tentent de dépenser le même jeton, chaque serveur considérera la première comme valide et annulera la deuxième transaction. Si ces deux serveurs n’étaient pas d’accord, il n’y aurait aucun moyen de concilier le véritable équilibre, car l’observation de chaque serveur est considérée comme valide. Cointelegraph a parlé de la question avec Bilal Hammoud, fondateur et PDG de NDAX – une bourse de crypto-monnaie basée au Canada – qui a déclaré qu’en dépit de problèmes récurrents, Bitcoin avait un système de prévention en place:

«Le réseau Bitcoin a utilisé plusieurs mesures pour empêcher de telles attaques, telles que le temps nécessaire pour produire 1 bloc qui dure en moyenne 10 minutes et une recommandation de 6 confirmations, ce qui rend presque impossible l’annulation d’une transaction à moins que l’attaquant ne possède une puissance de hachage réseau importante.»

Voies légitimes et frauduleuses

Il existe une myriade de façons qu’un utilisateur de crypto ou une entité peut dépenser deux fois. Bien que certaines de ces méthodes soient légitimes, la plupart sont, sans surprise, frauduleuses. Certaines des techniques de double dépense bien connues sont les attaques raciales, les attaques Finney, les attaques Vector76, l’attaque BigSpender susmentionnée et la principale menace pour le réseau Bitcoin, les attaques à 51%.

Une attaque raciale – également connue sous le nom d’attaque de remplacement par frais ou RBF – se produit lorsque le commerçant ou la partie destinataire accepte une transaction sans confirmation. Il s’agit de la double dépense la plus courante, lorsqu’un utilisateur envoie une transaction à un commerçant, et une fois la transaction acceptée et les marchandises livrées, l’attaquant envoie une transaction en conflit à une autre adresse avec des frais de transaction plus élevés, la forçant à être validé avant la transaction d’origine. Sur ce type d’attaque, Hammoud a commenté:

«Ces types de transactions ne sont pas toujours frauduleux. Les échanges comme NDAX effectuent généralement ces transactions car ils contrôlent un nœud Bitcoin avec une méthode appelée RBF (remplacer par des frais) pour inverser une transaction par laquelle les frais de transaction étaient bas et ils ont besoin que la transaction aille plus vite ou si l’utilisateur de la échange envoyé à la mauvaise adresse et tentative d’échange pour annuler la transaction. “

Une attaque Finney, cependant, est une double dépense frauduleuse qui repose fortement sur le taux de hachage du réseau et nécessite la participation d’un mineur. Ce type d’attaque est extrêmement rare dans le scénario actuel, car il nécessite que le taux de hachage de Bitcoin soit extrêmement faible. Une attaque Vector76 est également une attaque rare qui est une combinaison d’attaques Finney et de course.

La principale menace pour le réseau Bitcoin est une attaque à 51%, qui pourrait se produire si un groupe de mineurs qui contrôlent plus de 51% du pouvoir de hachage du réseau accepte de réorganiser la transaction. Cela permet aux attaquants d’empêcher la confirmation de nouvelles transactions en interrompant les paiements entre certains ou même tous les utilisateurs de ce réseau. Cette attaque permet également d’annuler des transactions déjà réalisées, contribuant ainsi au problème de double dépense.

L’une des fourches de Bitcoin, Bitcoin Gold (BTG), a été touchée par une telle attaque à deux reprises, en 2018 et 2020 . Sur ce type particulier d’attaque et d’attaquants, Hammoud a déclaré qu’il est peu probable que Bitcoin en soit affecté: «Ce type d’attaque est très peu probable car il menace l’intégrité de l’ensemble du réseau, une telle attaque ne peut être coordonnée que si les mineurs décident de détruire le toute la valeur du bitcoin devient inutile. „

Simplex Fintech Company lisää tukea Bitcoin SV: lle

Bitcoin Future putoaa sen jälkeen, kun Craig Wright epäonnistui todistaessaan yksityisten avainten omistajuutensa

Simplex, alusta, jota itse kutsutaan ”EU: n lisensoiduksi fintech-yhtiöksi, joka tarjoaa maailmanlaajuisesti petoksetonta maksunkäsittelyä”,

paljasti juuri tukevansa Bitcoin SV:

tä, sanotaan lehdistötiedotteessa .

Simplex-palvelun ansiosta yritykset ympäri maailmaa voivat hyväksyä fiat-salauksen valuuttaostoksiin, jolloin käyttäjät voivat ostaa Visa-, MasterCard-, ja paljon muuta. He tekevät yhteistyötä yli 150 pörssissä, mukaan lukien Poloniex, Bitfinex, Bithumb, Bitmart ja CoinEx.

„Laajentuva sovellusten ja palveluiden ekosysteemi lisää edelleen BSV: n kysyntää sen lisäksi, että se pystyy toimimaan nopeana ja tehokkaana maksujärjestelmänä“, julkaisutiedotteessa. ”Bitcoin SV on ainoa lohkoketju, joka voi mitoittaa mittakaavassa. Se tarjoaa ainutlaatuisen arvoehdotuksen, koska se voi helpottaa monipuolista tiedonkäyttöä samalla kun se ylläpitää nopeita tapahtuma-aikoja ja erittäin alhaisia ​​transaktiomaksuja (Bitcoin SV -maksun lähettäminen maksaa vain sentin murto-osuuden). .”

Aiheesta puhuu Bitcoin Associationin perustajajohtaja Jimmy Nguyen, joka oli sanonut:

”Simplexin lisäämä Bitcoin SV -tuki merkitsee vielä yhtä virstanpylvästä matkalla kohti laajalle levinnyttä BSV: n maailmanlaajuista käyttöönottoa. Simplexin ja sen laajan yhteistyöverkoston kautta kuluttajien monista maantieteellisistä alueista on tullut paljon helpompaa hankkia BSV: tä yksinkertaisesti maksukortilla. Lisäksi EU: n toimiluvan saaneena rahoituslaitoksena Simplex tuo käyttöön säännösten mukaisen lähestymistavan, jonka odotamme näkevän Bitcoin Associationissa, kun pyrimme rakentamaan liiketoimintaa Bitcoin SV: n kanssa laillisella tavalla. ”

Bitcoin-Preis wird sich jetzt wahrscheinlich zurückziehen

Der Bitcoin-Preis ist für den Monat Mai um 25% gestiegen, aber steht jetzt ein Rückzug bevor?

Der Preis von Bitcoin (BTC) bewegte sich in der vergangenen Woche erneut seitwärts, wobei sich die Preisbewegungen zwischen Bullen und Bären als ausgeglichen erwiesen. Aber Szenarien sehen für Bitcoin Trader wahrscheinlich aus, da wir uns dem Monat Mai nähern, der zu Ende geht?

Schauen wir uns einmal an, was mit der nach Marktkapitalisierung größten Kryptowährung BTC geschieht.

Ein zinsbullischer monatlicher Kerzenschluß

Zu Beginn des Monats können wir sehen, dass der Wert von Bitcoin im Monat Mai um fast 25 % gestiegen ist. Das ist immer eine schöne Sache zu sehen. Seit der Deponie vom 12. März ist es jedoch noch nichts, worüber sich Langzeit-Unwillige aufregen sollten.

Da die Einmonatskerze jedoch oberhalb der .382-Faser-Retracement-Level geöffnet werden soll, ist ein Anstieg in Richtung der .618 von 13.700 $ etwas, worüber man sich freuen kann. Lassen Sie uns nichts überstürzen, denn wir müssen zunächst 11.800 Dollar beanspruchen, und man kann nicht ignorieren, dass eine Bewegung nach unten auch für den König der Kryptographie immer eine Möglichkeit ist.

Wenn es im Juni zu einer Baisse kommen sollte, würde ich bei einem Rückzug auf 7.400 bis 7.600 Dollar einige Kaufaufträge erteilen, und das werde ich heute erklären.

Der monatliche MACD ist bullish

Der monatliche Moving Average Divergence Convergence (MACD)-Indikator ist auf Cross-Bullish eingestellt. Dies deutet auf eine Rückkehr des Aufwärtsmomentums für Bitcoin hin, und die Geschichte lehrt uns, dass dies ein wichtiges Kaufsignal für Anleger darstellt.

Dies spiegelt sich auch im wöchentlichen MACD wider, der zu Beginn des Monats Mai aufwärts kreuzte. So wie die Dinge in diesem Moment stehen, sieht Bitcoin in den höheren Zeiträumen stark aus.

Für unmittelbarere Preisbewegungserwartungen müssen wir jedoch auf die niedrigeren Zeitrahmen zurückgreifen, um zu sehen, was in der kommenden Woche auf uns zukommen könnte.

Bärische Divergenz auf der Tages-Chart

Bitcoin zeigt sich nicht nur auf dem Wochen- und Monats-Chart zinsbullisch, sondern scheint auch bereit zu sein, den MACD auf dem Tages-Chart zu kreuzen.

Es scheint fast wie eine Falle zu sein, denn Bedingungen wie diese bei diesem speziellen Indikator sind das, woraus Träume gemacht sind.

Da der Preis jedoch aufwärts und der Indikator abwärts tendiert, zeigen sich nach wie vor rückläufige Divergenzen, und dies ist nicht im Geringsten ein zinsbullisches Zeichen. Dies zeigt uns, dass ein Pullback fällig ist, und ein Blick auf die niedrigeren Zeiträume kann uns zeigen, wo dies sein könnte.

Absteigender Kanal öffnet sich

Wenn wir uns den täglichen Zeitrahmen ansehen, sehen wir, dass Bitcoin letzte Woche unter die vorherige Aufwärtstrendlinie gefallen ist und der Preis sich seitdem weiter durch die vorherige Unterstützungsebene bewegt hat, was es schwierig macht, zu bestimmen, in welche Richtung der Preis gehen will.

Dies hat dazu geführt, dass auf den Charts ein neuer Abwärtskanal entstanden ist, der $ 9.700 als Widerstand, $ 8.700 als Mittelwert und $ 7.400 als Unterstützung darstellt.

Nach einem so starken Preisanstieg in den letzten acht Wochen ist ein Pullback irgendwie unvermeidlich. Ich gehe jedoch davon aus, dass dies aufgrund der zunehmenden Dynamik in den höheren Rahmen nur von kurzer Dauer sein wird.

Bärisches Szenario

Anhand der Fib-Retracement-Levels auf der Tages-Chart können wir uns ein Bild davon machen, mit welchen Levels Bitcoin zu rechnen hat, sollte es sich in Richtung des Mittelpunkts des absteigenden Kanals zurückziehen.

Dies zeigt, dass Unterstützung bei $8.613 zu finden ist, wobei die Schlüsselbereiche für einen Aufschwung bei $9.313 (0,382) und $9.046 (0,618) liegen.

Sollte der Preis über die 8.613 $-Marke hinaus zurückgehen, würde erst dann die 7.400 $-Marke als realistischer Tiefststand erscheinen.

Aufwärtsgerichtetes Szenario

Aus einer bullishen Perspektive könnte ein Bruch von 9.800 Dollar Bitcoin auf einen Pfad zu 11.000 Dollar und dann weiter zu 13.800 Dollar bringen.

Beste mobile Casinos für Android-Benutzer

Wenn Sie einer von über zwei Milliarden Android-Benutzern sind, haben Sie Glück, denn jetzt können Sie direkt von Ihrem mobilen Android-Smartphone oder Tablet aus in die Casino-Action einsteigen!

Es gibt buchstäblich Hunderte von Online-Casinos, die ihre eigenen Android-freundlichen mobilen Anwendungen haben, aber nicht alle sind gleich gut. Die große Frage ist, wie Sie die beste Casino-App für Ihr Android-Gerät finden, mit der Sie Ihre Lieblingsspiele spielen können, wo und wann immer Sie wollen.

Anstatt Zeit mit dem Suchen und Finden zuverlässiger mobiler Android-Casinoseiten für sich selbst zu verschwenden, haben wir uns entschieden, die Kleinarbeit für Sie zu erledigen, so dass Sie direkt mit dem Spaß beginnen können – dem Spielen von Casinospielen!

Wir haben einige der besten mobilen Casinos ausgesucht, die jeweils mit den folgenden Dingen ausgestattet sind:

  • Zuverlässige Software
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle
  • Ein riesiges Angebot an Casinospielen
  • Hervorragende Boni für Android-Benutzer
  • Und mehr!

Wieso Casino Games als Android Apps spielen?

Mit einer mobilen Anwendung können Sie Hunderte von verschiedenen Casino-Spielen auf Ihrem Android spielen.
Der offensichtlichste Vorteil von Casino-Spielen auf Ihrem mobilen Gerät ist, dass Sie es fast überall spielen können. Anstatt an Ihren Desktop-Computer gebunden zu sein, können Sie einfach Ihr Smartphone oder Tablet mitnehmen und Ihre Lieblings-Casinospiele spielen, wo immer Sie möchten.

Zugänglichkeit ist der Grund Nummer eins, warum Sie in Erwägung ziehen sollten, mobile Casino-Spiele auf einem Android zu spielen, aber es gibt noch viele andere Profis des mobilen Spielens. Lassen Sie uns über einige von ihnen sprechen!

Unterwegs spielen

Da das Spielen von Casino-Spielen auf Ihrem mobilen Gerät bedeutet, dass Sie auf einen Bildschirm starren müssen, der viel kleiner ist als der Ihres Computers, sind die besten Casino-Apps für Android speziell für die perfekte Anpassung an Ihre Bildschirmgröße konzipiert. Die Kasinobesitzer jammen ihre Desktop-Versionen nicht einfach auf Ihr mobiles Gerät, sondern haben unzählige Stunden damit verbracht, das Gameplay und das Spielerlebnis der Anwendung zu perfektionieren, so dass sie perfekt auf die Bildschirmgröße Ihres Geräts abgestimmt ist. Das Ergebnis sind mobile Casino-Spiele, die unglaublich einfach zu spielen sind, normalerweise viel einfacher als ihre Desktop-Cousins.

Zuverlässige Software

Wählen Sie zwischen In-Browser-Spiel und Casino-Anwendung.
Sie können Casinospiele in Ihrem Browser spielen oder eine Android-Casinoapplikation herunterladen.

Wenn Sie Casinospiele auf Ihrem Android spielen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste ist, sie in Ihrem Browser zu spielen, wie Sie es oft auf Ihrem Desktop-Computer tun würden. Das Problem bei dieser Option ist, dass der Bildschirm Ihres Smartphones oder Tabletts um ein Vielfaches kleiner ist als der, den Sie für Ihren Computer verwenden. Daher besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass das Spiel im Browser nicht allzu reibungslos abläuft, obwohl dies normalerweise kein Problem darstellt, solange Sie in einem Top-Android-Casino spielen.

Aber es gibt noch eine andere Option, die vielleicht ein noch besseres Spielerlebnis bietet – die spezielle Casino-App, die speziell für Android-Geräte entwickelt wurde. Eine solche App soll Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf Ihrem Handy bieten und sicherstellen, dass das Spiel reibungslos und ohne Probleme abläuft. Darüber hinaus bieten die dedizierten Apps in der Regel auch mehr Spiele!

Best Casino App für Android verschenken Sie die besten Boni

Einige Online-Casinos belohnen Sie mit einem Bonus, wenn Sie sich entscheiden, ihre Android-App herunterzuladen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein bestehender Kunde oder ein Neuling sind, Sie werden Ihr Geschenk bekommen. Und das fragliche Geschenk kann ziemlich lukrativ sein! Wie fantastisch der Bonus ist, hängt natürlich davon ab, wie fantastisch das Casino ist, also stellen Sie sicher, dass Sie sich für die besten entscheiden!

Die häufigste Art von Bonus-Casinos, die an Android-Benutzer verschenkt werden, ist der Match-Einzahlungsbonus. Es funktioniert so, dass Sie etwas Geld auf Ihr Konto hochladen und mit der gleichen Menge an Bonusgeldern belohnt werden, die auf der mobilen Casino-Applikation zu setzen sind. Ob es sich dabei um besondere Anforderungen handelt, um die Bonusgelder in echte Dollar zu verwandeln, hängt von der Casino-Website ab.

Wie bedient man Casino Games on Android Apps?

  • Schritt 1 – Finden Sie die beste Casino-Applikation für Ihr Android. Sie muss lizenziert, zuverlässig, benutzerfreundlich und so weiter sein. Und vergessen Sie nicht, dass die App genau die Casinospiele haben muss, die Sie spielen möchten. Ein schneller Weg, Ihre beste Casino-Applikation zu finden, ist es, zu unserer Liste der bestbewerteten Casinos hochzuscrollen und einfach eines davon auszuwählen.
  • Schritt 2 – Wenn Sie Ihre beste Android-App gefunden haben, ist es an der Zeit, sie auf Ihr Gerät herunterzuladen. Wie lange der Download dauert, hängt von der Größe der Anwendung sowie von Ihrer Internetgeschwindigkeit und der Rechenleistung der CPU Ihres Androids ab. Dennoch sollte der gesamte Prozess des Herunterladens und der Installation im Allgemeinen nicht länger als ein paar Minuten dauern.
  • Schritt 3 – Wenn die Anwendung auf Ihrem Android-Gerät installiert ist, müssen Sie sich zunächst in Ihr Konto einloggen, um tatsächlich mit dem Spielen von Casino-Spielen beginnen zu können. Und wenn Sie noch keines haben, ist es jetzt an der Zeit, sich anzumelden. Noch einmal, der ganze Vorgang sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern.
  • Schritt 4 – Wenn Sie die App ausprobieren möchten, können Sie wahrscheinlich einige Spiele kostenlos spielen. Wenn Sie es aber aufpeppen und um echtes Geld spielen möchten, müssen Sie Ihr Konto aufstocken. Gehen Sie dazu zum Kassierer, wählen Sie Ihre bevorzugte Einzahlungsmethode, geben Sie den Betrag ein, den Sie hochladen möchten, und bestätigen Sie Ihre Entscheidung.
  • Schritt 5 – Fangen Sie an, Spaß zu haben! Durchstöbern Sie die Spielbibliothek, bis Sie ein Spiel finden, das Ihnen gefällt. Und dann müssen Sie nur noch anfangen, es zu spielen!

Beste Android Casino-Spiele

Die besten Android-Casinospiele
Sie können eine Vielzahl von Casinospielen auf Ihrem Android-Gerät spielen, einschließlich Slots, Karten und Tischspiele.
Die Welt des Online-Glücksspiels ist sehr wettbewerbsintensiv, weshalb die Kasinowebsites alles in ihrer Macht Stehende tun müssen, um neue Spieler anzuziehen und ihre bestehenden Kunden für ihr Angebot zu interessieren. Der beste Weg, dies alles zu erreichen, ist, ihre Spielsammlung groß zu machen.

Das Ergebnis ist, dass die besten Casino-Apps für Android über riesige Spielbibliotheken verfügen, die den Geschmack eines jeden Spielers befriedigen sollen. Sie können Spiele finden, die von altmodischen Tischspielen wie Roulette bis hin zu Spezialspielen wie dem Glücksrad reichen. Dennoch sind es in den meisten Fällen die Spielautomaten, die den größten Teil des Spielangebots ausmachen.

Videospielautomaten machen Spaß und sind einfach zu spielen, ganz zu schweigen davon, dass viele von ihnen mit einem ziemlich hohen RTP-Prozentsatz (Return to Player) ausgestattet sind, was bedeutet, dass die Chance, etwas Bargeld zu gewinnen, zu Ihren Gunsten ist.

Hier ist der einfache Grund, warum Bitcoin möglicherweise bald keine sechsstelligen Höchststände mehr erreicht

In der gesamten Kryptoindustrie gab es eine Vielzahl von hohen Vorhersagen darüber, wie hoch Bitcoin in den kommenden Jahren steigen könnte.

Obwohl viele Investoren kurzfristig einen sechsstelligen BTC fordern, stellt ein Analyst fest, dass das tägliche Volumen, das erforderlich ist, um die Krypto in diese Region zu bringen, zu bedeutend wäre
Der Mangel an organischem Geld, das in den Markt fließt, ist ein weiterer wichtiger Faktor, der verhindern könnte, dass diese Vorhersagen bald zum Tragen kommen.

Seit dem kapitulatorischen Rückgang von Bitcoin gegenüber den Höchstständen von 2017 von fast 20.000 US-Dollar haben die Anleger die himmelhohen Ziele im Visier, die voraussichtlich während des nächsten großen Aufwärtstrends der Krypto erreicht werden.

Einige beliebte Modelle, die häufig von Investoren zitiert werden, deuten darauf hin, dass BTC in den kommenden Monaten 100.000 US-Dollar erreichen wird und danach noch weiter nach oben tendieren wird.

Es gibt einen einfachen Grund, warum diese Prognosen vorerst nicht vernünftig sind, da das tägliche Handelsvolumen, das erforderlich ist, um diese Höchststände zu erreichen, erheblich ist und der Mangel an frischem Kapital, das in den Markt fließt, dies derzeit unmöglich macht .

Es ist unwahrscheinlich, dass Bitcoin bald in die sechsstellige Preisregion einbricht

In den letzten Jahren sind mehrere Modelle aufgetaucht, die vorhersagen, dass Bitcoin kurzfristig gut im sechsstelligen Preisbereich hier online gehandelt wird, was die Aufmerksamkeit der umkämpften Anleger auf sich zieht.

Ein prominentes Beispiel hierfür wäre das Stock-to-Flow-Modell (S2F) von Bitcoin, ein äußerst beliebtes Wirtschaftsmodell, das darauf hindeutet, dass die Benchmark-Kryptowährung bis Ende 2020 bei rund 100.000 USD gehandelt wird.

Es gibt andere Modelle, die kurzfristig ähnlich bullische Preisvorhersagen für BTC bieten, aber ein angesehener Analyst stellt derzeit die Frage, wie vernünftig es ist anzunehmen, dass die Krypto in den kommenden Jahren im sechsstelligen Preisbereich gehandelt wird.

„Mein Problem mit BTC bei 288.000 USD im Jahr 2021 ist nicht der Preis – ich glaube, der wahre Wert ist höher – es ist das dort oben benötigte tägliche Volumen. $ 1 / 4bil, um nur die Ausgabe abzudecken. Heute sind es 14,4 Mio. USD. Mitten in der größten Liquiditätskrise, die die Welt je gesehen hat “, bemerkte er.

Bitcoin bei The News Spy drastisch verbessert

Das Fehlen von Fiat ist ein schwerwiegendes Zeichen für das mittelfristige Wachstum von BTC

Zusätzlich zum Fehlen des täglichen Volumens, das erforderlich ist, um das von einigen Analysten und Investoren prognostizierte Preisniveau zu erreichen, konnte der Kryptomarkt auch keine signifikanten Fiat-Zuflüsse von neuen Investoren erzielen.

Dies ist ein wesentlicher Bestandteil von Bullenläufen, und es ist für Bitcoin unmöglich, irgendeine Art von parabolischer Rallye auf ein neues Allzeithoch zu bringen, ohne dass eine massive Menge organischen Geldes in den Markt fließt.

Ein anderer Analyst stellte die Frage, wie realistisch es ist anzunehmen, dass der Kryptomarkt bald neue Fiat-Injektionen erhalten wird, während die weltweiten Arbeitslosenquoten in die Höhe schnellen.

„Jeder BTC-Bullenmarkt wurde auf organischem Geld aufgebaut, das aus den Massen fließt. Bitcoin braucht Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, um die Höhepunkte zu erreichen, über die gesprochen wird, um es voranzutreiben. Woher kommt das jetzt, wenn alle ohne Jobs eingesperrt sind? “

U.S. Kongress präsentiert 32 Kryptographie- und Blockchain-Projekte

Der Kongress der Vereinigten Staaten bringt 32 Gesetze über Kryptographie und Blockchain ein. Mitglieder des US-Repräsentantenhauses und US-Senatoren haben die Gesetze im 116. Kongress eingebracht.

Dies ist auf die Einführung des Waage-Projekts durch Facebook, die laufenden Bemühungen um regulatorische Klarheit für die Branche und das neuartige Konzept eines digitalen US-Dollars zurückzuführen. Das Interesse am Kapitol scheint über das übliche Maß hinaus gewachsen zu sein.

Der Kongress stellt zwölf Gesetzesvorlagen vor, die sich mit dem Einsatz von Kryptographie und Bitcoin Evolution bei potenziellem Terrorismus, Geldwäsche, Menschenhandel und Sexhandel befassen.

Bei Bitcoin Revolution stagniert es
Dreizehn davon befassen sich mit dem rechtlichen Rahmen und der Behandlung von Kryptographie und Blockchain. Fünf fördern die Art und Weise, in der die Blockchain-Technologie von der US-Regierung genutzt werden könnte, und zwei behandeln das Konzept des digitalen Dollars.

Inmitten des Coronavirus stellt die Blockchain-Industrie weiterhin

Der Einsatz von Kryptographie für die nationale Sicherheit
Die Gesetzesentwürfe betreffen den Einsatz von Kryptographie durch Terroristen, Geldwäscher und die Menschenhandelsklaverei. Darüber hinaus befasst sich ein Gesetzentwurf mit der Frage, wie ausländische Gegner versuchen, Wirtschaftssanktionen zu vermeiden, indem sie ihre eigene Kryptographie schaffen. Wie im Falle Venezuelas.

Außerdem konzentrieren sich drei der Gesetzesvorlagen darauf, Bankinstitute und Aufsichtsbehörden in die Lage zu versetzen, Blockchain-Technologie, künstliche Intelligenz und digitale Identität zu nutzen. Dies soll helfen, kriminelle Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptographie aufzudecken.

Senatorin Lindsey Graham stellte jedoch das EARN-IT-Gesetz vor, das ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Zukunft der End-to-End-Verschlüsselung aufgeworfen hat. Ebenso wie die rechtlichen Immunitäten, die Internetplattformen in der Vergangenheit geschützt haben.

Unternehmen wie Amazon und Google konnten dank Abschnitt 230 des Communications Decency Act zu ihrer heutigen Größe aufblühen.

Es scheint, dass Senator Graham und andere jetzt glauben, dass die Technologie so groß und so einflussreich geworden ist, dass diese Immunität durch Bedenken der Öffentlichkeit geschwächt werden muss. Für Blockchain-Plattformen in ihren Wachstumsphasen wäre die Abschaffung dieses Konzepts jedoch eine Abschreckung für die Branche.